Schweißen

Schweißen ist eine der Kernkompetenzen der AMTEQ Machining GmbH.

Um unser Metallurgie- und Werkstoff-Know-how optimal einzusetzen arbeiten auch bei der AMTEQ Machining GmbH alle Fachleute der gesamten Unternehmensgruppe zusammen, wodurch sichergestellt wird, dass alle Fertigungsbereiche immer auf dem neuesten Stand der Forschung und Normung sind.

Die Kompetenz des Schweißbereichs der AMTEQ Machining GmbH spiegeln unsere Zertifizierungen wider:

Schweißfachbetrieb für umfassende Qualitätsanforderungen gemäß DIN EN ISO 3834-2, Schweißfachbetrieb für Sicherheitsteile für den Schienenfahrzeugbau gemäß DIN EN 15085-2, für Druckbehälter gemäß AD2000HPO und ASME IX und für Stahlbaukonstruktionen gemäß DIN ISO 18 800.

Die AMTEQ Machining GmbH arbeitet ständig daran, die Grenzen der Technik zu erweitern und hat dabei schon mehrere hundert Schweißverfahrensprüfungen qualifiziert. Bei der Entwicklung und Zertifizierung von Scheißverfahren, Anwendungen und Einsatzgebieten arbeiten wir mit Hochschulen, Schweiß- und Werkstoffinstituten zusammen.

Zugelassen und zertifiziert als Schweißfachbetrieb für:

  • DIN EN ISO 3834-2
  • DIN EN 15085-2
  • DIN ISO 18800
  • AD 2000 HPO
  • ASME IX -konform

Grundwerkstoffe:

  • Hochfeste Kohlenstoffstähle
  • Legierte & hochlegierte Stähle
  • Duplex & Superduplex
  • Ferritische, austenitische und martensitische Stähle
  • Nickel – & Titanlegierungen
  • Sonderwerkstoffe

Automatisierte Schweißverfahren:

  • WIG, WIG-HD
  • UP, UP-Doppeldraht
  • UP-Band-Plattieren
  • RES-Band-Plattieren

Manuelle Schweißverfahren:

  • WIG & E-Hand
  • MIG, MAG

Verbindungsschweißen

Beim Verbindungsschweißen haben wir uns auf das Verschweißen massiver, runder Bauteile mit besonders großen Durchmessern spezialisiert. Aktuell haben wir Verfahrensprüfungen für niedrig- und hochlegierte Stähle mit Durchmessern/Dicken bis zu 800 mm.

Damit schweißen wir neue Bauteile, die nicht im Stück geschmiedet werden können, aus mehreren Schmiedestücken zusammen und reparieren im Einsatz gebrochene Welle, Zuganker und Zugstangen.

Wir schweißen auch runde Bauteile mit anderen Geometrien, mit Flanschen und dickwandigen Rohren zusammen.

Auftragschweißen – Cladding

Auftragschweißen, auch als Cladding, Plattieren oder Panzern bekannt, setzen wir an neuen Produkten oder zum Aufarbeiten von verschlissenen Bereichen von Bauteilen ein. Dabei wird artgleiches oder höherwertiges Schweißgut mit anschließender Wärmenachbehandlung aufgeschweißt.

Zum Korrosionsschutz werden CrNi-Stähle oder Ni-Basis-Werkstoffe auf korrosionsanfällige Werkstoffe aufgeschweißt. Durch Auftragschweißen stellen wir auch Laufbuchsen auf Propellerwellen für Schiffe aus Bronze-Legierungen her, die besonders gute Schmier- und Notlaufeigenschaften haben. Diese Cladding-Schichten können später auch mit geringem Aufwand wieder repariert werden.

Als Verschleißschutz werden besonders harte Schichten aufgeschweißt, die dann je nach Anforderung spanend oder nur noch durch Schleifen bearbeitet werden können. Oft bleiben auftragsgeschweißte Oberflächen anschließend auch unbearbeitet.